A A A

Das Präventionssiegel - ein Siegel für herausragende Präventionsarbeit

PräventionssiegelUm gelungene Prävention sichtbar zu machen, wird seit 2008 das Präventionssiegel an Einrichtungen vergeben, die eine Präventionskultur für Kinder und Jugendliche im Alltag erlebbar machen.

Ausschlaggebend bei der Vergabe ist die Erarbeitung und die zukünftige Umsetzung eines Gesamtkonzeptes in den Bereichen Gewalt- und Suchtprävention sowie Medienkompetenz, das die anspruchsvollen Kriterien einer wirksamen Prävention erfüllt.

Das Präventionssiegel können Institutionen beantragen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und im Landkreis Peine ansässig sind.

Für Interessierte steht ein Handout (siehe Download) zur Verfügung,  das einen Überblick über die Vergabekriterien und Erläuterungen zu den Anforderungsbereichen des Präventionssiegels gibt.

Gleichzeitig kann es auch als Arbeitshilfe genutzt werden, um  die möglicherweise bereits in der Einrichtung vorhandenen Präventionsmaßnahmen auf den Prüfstein zu stellen, mit sinnvollen Bausteinen zu ergänzen und zu einem ganzheitlichen Gesamtkonzept zusammen zu fügen.

Folgenden Schulen wurde bisher das Präventionssiegel verliehen:

2009        Realschule Edemissen
2010        Verlässliche Grundschule „Wallschule“, Peine
2012        Realschule Ilsede
2014        BBS Vöhrum

Logo Präventionsrat